Fotoclub Birrfeld


Direkt zum Seiteninhalt

Werner Huber

Mitglieder

Fotografinnen / Fotografen


Werner Huber, Dietikon

Das Hobby Fotografie wurde in mir geweckt, als ich 1968 der Eisenbahner Film- und Fotogruppe Romanshorn beitrat. Gemeinsames fotografieren sowie die Erarbeitung der eigenen Bilder im Labor faszinierten mich. Einige Erfolge in den Wettbewerben in der Sektion oder bei der schweizerischen Vereinigung spornten mich immer wieder an. Dank Fotografie konnte ich immer wieder neue Kolleginnen und Kollegen kennen lernen und es wuchsen schöne Freundschaften heran.

Nach dem Umzug nach Windisch wurde ich bei der Gründung des Fotoclubs Birrfeld in den Vorstand gewählt. Den Aufbau einer neuen, jungen Fotogruppe mit zu tragen und mit zu gestalten war eine interessante Zeit. So kann ich heute auf eine 30-jährige, lebhafte und schöne Vereinsgeschichte zurückblicken.

Ich schätze die Vielfältigkeit dieses Hobbys und hoffe, dass es mir weiterhin viel Freude und Spass bereitet.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü